Schilddrüsenunterfunktion

B. Zimmermann: Dr. Jekyll & Mr. Hund

Kontakt

YorkiesDiskussionsforum und viele Informationen im Informationsbereich
Facebook: Selbsthilfegruppe für Halter durchgeknallter Schilddrüsenhunde


Inhalt – Kategorien


Schilddrüsenunterfunktion allgemein

Schlafender Hund: Müde getobt oder Schilddrüsenunterfunktion mit einem reduzierten Stoffwechsel?

Schilddrüsenunterfunktion: Ist der Berger des Pyrénées eine Risikorasse?

Manche Rassen haben eine genetische Disposition für eine SDU. Ob das für den BdP zutrifft, ist umstritten. Manches spricht dafür. Aber da eine Diagnose im Frühstadium schwierig ist, könnten auch Fehldiagnosen vorliegen. Untersuchung hierzu liegen nicht vor, sollten aber ebenso wie eine prophylaktische Zuchtkontrolle bis zum Vorliegen von Ergebnissen im Interesse der Rasse durchgeführt werden.

Weiter lesen

Seitenanfang


Einflüsse (Ernährung, NTI etc.)

Schlafender Hund: Müde getobt oder Schilddrüsenunterfunktion mit einem reduzierten Stoffwechsel?

Schilddrüsenunterfunktion: Ist der Berger des Pyrénées eine Risikorasse?

Manche Rassen haben eine genetische Disposition für eine SDU. Ob das für den BdP zutrifft, ist umstritten. Manches spricht dafür. Aber da eine Diagnose im Frühstadium schwierig ist, könnten auch Fehldiagnosen vorliegen. Untersuchung hierzu liegen nicht vor, sollten aber ebenso wie eine prophylaktische Zuchtkontrolle bis zum Vorliegen von Ergebnissen im Interesse der Rasse durchgeführt werden.

Weiter lesen
Grafik Unter Substitution normalisieren sich die erhöhten Werte von SDMA und Kreatinin

SDU und Niere: SDMA und Kreatinin

Eine Schilddrüsenunterfunktion kann Auswirkungen auf die Nierenfunktion haben: Die Nierenparameter GFR, SDMA und Kreatinen können verändert sein. Im Laufe der Substitution normalisieren sich die Werte teilweise.

Weiter lesen
Die Produkte der exokrinen Bauchspeicheldrüse: Insulin, Somatostatin, Glucagon

Die Bauchspeicheldrüse beim Hund

Die Bauchspeicheldrüse hat zahlreiche Funktionen. Die von ihr gebildeten Substanzen sind für die Verdauung wichtig und helfen, die Nährstoffe ins Blut und in die Zellen einzuschleusen. Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse können daher zu Verdauungsproblemen und Nährstoffmangel führen.

Weiter lesen
Foto Hundeaugen KCS Hund: Keratokonjunktivitis sicca (KCS) ist eine schmerzhafte und nicht heilbare Autoimmunerkrankung.

Trockenes Auge und Autoimmunerkrankungen (speziell SDU)

Keratokonjunktivitis sicca führt zu „trockenen Augen“ und kann zusammen mit verschiedenen Autoimmunerkrankungen auftreten. Da KCS nicht heilbar ist, sollte bei Autoimmunerkrankungen regelmäßig die Tränenfilmproduktion überprüft und ggf. frühzeitig eine Behandlung begonnen werden.

Weiter lesen

Seitenanfang


Diagnose

Teströhrchen mit Luminenszenz: Mit Hilfe der Stärke der Chemolumineszenz markierter Testsubstanzen kann z. B. T4 im Blut bestimmt werden.

Häufige Fragen (FAQ) Schilddrüsen-Antikörper

Die Bedeutung der Schilddrüsen-Antikörper (TAK, T4-AK, T3-AK) für die Diagnose einer Schilddrüsenunterfunktion bei Hunden wird teilweise falsch verstanden. Was sagen die Antikörper aus, welche Bedeutung haben sie bei der Diagnose und der Substitution?

Weiter lesen
Bild: Hand, die ein Röhrchen mit einer Blutprobe hält. Blutuntersuchungen sind ein wichtiges Element in der Diagnose der Schilddrüsenunterfunktion. Nicht immer ist jedoch eine eindeutige Diagnose anhand der üblichen Analyseparemeter möglich.

SDU-Diagnose mittels Biomarker

Durch Biomarker könnte die Diagnose einer Schilddrüsenunterfunktion bei Hunden vereinfacht werden. Die Stoffwechselmetaboliten würden bei niedrigen Hormonwerten frühzeitig Veränderungen anzeigen. Einige Biomarker sind bereits bekannt, andere wurden erst kürzlich gefunden.

Weiter lesen

Seitenanfang


Behandlung / Substitution

Seitenanfang


Schnelle Meldung (SDU)

Alles Schilddrüse oder was?

In einem kurzen Überblick beschreibt die Verhaltenstherapeutin Dr. Katrin Voigt, wieso das Verhalten von jugendlichen (pubertierenden) Hunden leicht mit einer Schilddrüsenunterfunktion verwechselt werden kann: K. Voigt: Alles Schilddrüse oder was?

Weiter lesen

Seitenanfang